Lohnt sich eine Tierkrankenversicherung für mich?


Die Tiermedizin hat sich in den vergangenen Jahren stark weiterentwickelt und spezialisiert. Wir bieten Ihnen eine Behandlung Ihres Tieres auf sehr hohem Niveau, viele Eingriffe bewegen sich mittlerweile auf dem Standard der Humanmedizin. Mit einer Tierkrankenversicherung können Sie Ihrem Haustier die bestmögliche medizinische Versorgung zukommen lassen, ohne sich Sorgen über die Rechnung machen zu müssen: Die meisten notwendigen und mitunter kostspieligen Therapien werden von der Versicherung erstattet.
Viele Tierhalter unterschätzen die tatsächlichen Kosten für den Tierarztbesuch. Oft werden Noteingriffe oder mögliche chronische Erkrankungen im Alter vergessen, die sehr teuer werden können. Daran mögen Sie natürlich nicht denken, wenn der Welpe gerade lebensfroh über die Wiese tobt.
Muss der Hund operiert werden, kommen mit Diagnose und Nachsorge schnell 1.000 € und mehr zusammen. Die monatlichen Aufwendungen für z. B. eine nierenkranke Katze erreichen dreistellige Beträge.
Manche Versicherungen bieten übrigens auch Tarife für Kaninchen an. Eine aufwendige OP kostet auch bei Heimtieren schnell mehrere Hundert Euro und gegen dieses Risiko können Sie sich absichern.

 

Weitere Informationen finden Sie in diesem Faltblatt.