Grundversorgung

Die medizinische Grundversorgung und regelmäßige Kontrolluntersuchungen sind die Voraussetzung für ein langes und gesundes Heimtierleben. Als  Flucht- und Beutetiere "verstecken" Heimtiere Krankheitssymptome länger als andere Haustiere. Werden sie offensichtlich, ist die Erkrankung oft schon weit fortgeschritten und eine Therapie mitunter nicht mehr möglich.
Daher kommt regelmäßigen Routineuntersuchungen , eventuell Laborunterschungen und bildgebenden Verfahren, regelmäßigen Gewichtskontrollen, einer regelmäßige Parasitenprophylaxe, regelmäßige Kontrolle des Zahnstatus sowie einer ausführlichen und fundierten Haltungs- und Fütterungsberatung eine große Rolle zu.
Zudem spielt für manche Tiere (z.B. Kaninchen, Frettchen) eine regelmäßige Impfung eine Rolle.