Residency-Programm

Residency Programm

In unserer Klinik sind im Moment 6 Tierärzte tätig, die eine europäische oder amerikanische Spezialisierung mit dem Titel eines Diplomate aufweisen. Hierbei handelt es sich um eine sehr fundierte mehrjährige Spezialausbildung, die abschließend durch ein mehrtägiges Examen in englischer Sprache überprüft wird. Es gibt in Deutschland in den einzelnen Fachgebieten bisher jeweils weniger als 20 Tierärzte, die eine solche Spezialausbildung bekommen haben.

Durch die Zusammenarbeit mehrerer Diplomates können wir eine medizinische Versorgung unserer Patienten auf höchsten Niveau garantieren.

Wir freuen uns als erste private deutsche Tierklinik ein offizielle „Standard Residency Program“ nach den Richtlinien des European College of Veterinary Surgeons (ECVS) und des European College of Veterinary Internal Medicine (ECVIM) anbieten zu können. Diese Zulassung konnte erst durch den Nachweis erfolgen, dass in der Tierklinik Haar Medizin auf einem sehr hohen Niveau angewendet wird. Im Rahmen der Ausbildung von Diplomates entsteht für unsere Klinik in der Zukunft ein reger Wissensaustausch mit anderen europäischen Spezialkliniken, wodurch es uns auch weiterhin möglich sein wird, modernste Behandlungs- und Untersuchungsmethoden bei unseren Patienten anzuwenden.

Diese Ausbildungsprogramme für Kleintierchirurgie bzw. Innere Medizin für Kleintiere sind in ihrer Komplexität und dem Aufwand nicht mit der Fachtierarztausbildung vergleichbar. Auch die Abschlussprüfung stellt die höchsten Ansprüche, die in Europa für Spezialisierungen für Tierärzte möglich sind.

Für interessierte Tierärztinnen und Tierärzte sind alle wichtigen Details in Unterpunkten dargestellt.